Die Initiative zur Verbesserung des Kundenservices in deutschen Unternehmen

DER VORTEIL FÜR UNTERNEHMEN UND KUNDEN

Der TopDog Award vergibt über ein unabhängiges, neutrales und objektives Verfahren nicht nur das Prädikat, sondern hat gleichzeitig die Initiative zur Verbesserung des Kundenservices in deutschen Unternehmen ins Leben gerufen.

Female Customer Support Operator

Die drei Ziele der Initiative zur Verbesserung des Kundenservices:

Ziel 1 – für Ihr Unternehmen:
Überprüfung der eigenen Leistungsfähigkeit und Identifikation von Verbesserungspotentialen.

Ziel 2 –   für Ihre Kunden:
Nach außen dargestellter Wegweiser zur Orientierung für Kunden bei der freien Wahl eines Unternehmens.

Ziel 3 – für Ihre Kunden & Unternehmen:
Umfassende Verbesserung eines Unternehmens bei der Versorgungsqualität für die Kunden.

"Kommunikation ist der Schlüssel für einen besseren Kundenservice!"

Wie kann der Kundenservice eines Unternehmens bewertet werden?

  • Ist ein Kunde in der Lage, Ihre fachliche Kompetenz als Unternehmer einzuschätzen?

  • Sie werden „Nein“ sagen, Ihr Kunde glaubt: „Doch“.

  • Allerdings findet die Beurteilung seitens des Kunden nicht auf Basis einer fachlichen Expertise statt, sondern wird eher emotional und von „Soft Skills“ bestimmt.

  • Dabei kommen Kriterien wie die Erreichbarkeit der Unternehmen oder die individuelle Wartezeit, die Gesprächsdauer mit dem Unternehmer oder dessen fraglos subjektiv zu empfindende Freundlichkeit zum Tragen.

  • Relevant für eine fachliche Bewertung sind diese Aspekte natürlich nicht.

  • Dennoch ziehen die Kunden ausgehend von diesen „Soft Skills“ eines Unternehmers und der Leistungsfähigkeit seines Unternehmens Rückschlüsse auf dessen fachliche Kompetenz.

  • So kommt es für eine positive Bewertung durch Kunden und eine entsprechende Weiterempfehlung letztlich auf Ihre kommunikativen Fähigkeiten an – und auf die Ihres Teams!

"Die Initiative richtet ihr Augenmerk auf die Betrachtung von Merkmalen, die einem Kunden bei der Wahl des Unternehmens wichtig sind."

Mehr Informationen zum UNTERNEHMENS-CHECK!

Wie die Initiative arbeitet

In diesem Rahmen führt der TopDog Award unter den rund 165.000 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein fortlaufendes Recruiting zum Kundenservice durch. Relevante Kriterien dabei sind:
  • Eine Kundenorientierte Website
  • Eine positive Außendarstellung
  • Die Empfehlung durch Dritte

Das Recruiting erfolgt nach einer geprüften Methode, bei der ausschließlich öffentlich frei zugängliche Daten ausgewertet werden.

Weitere Informationen dazu unter: UNTERNEHMENS-CHECK

Neben diesen kontinuierlichen Recruitings erfolgt die Überprüfung von Eigenbewerbungen durch das Initiativbüro –  für die Qualifikation zur Teilnahme an der Vergabe des TopDog Award Prädikats. Deshalb zeichnet das TopDog Award Prädikat nicht den Unternehmer, sondern dessen Unternehmen im Hinblick auf deren Kundenservice aus  – und dokumentiert gleichzeitig die serviceorientierte  und  kommunikative Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

Damit werden die drei Ziele der Initiative zur Verbesserung des Kundenservices erreicht:

Ziel 1:

Unternehmen überprüfen ihre Leistungsfähigkeit und identifizieren Verbesserungspotentiale!

Ziel 2:

Kunden erhalten einen glaubwürdigen Wegweiser zur Orientierung bei der freien Wahl eines Unternehmens!

Ziel 3:

Die Versorgungsqualität für die Kunden erfährt eine umfassende Verbesserung!

Ihre Kunden verdienen ein ausgezeichnetes Unternehmen!

Der Kopf der Initiative

Mario Tenspolde 

Der Kommunikationsfachmann ist geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens TopDog Original 112% Authentic Brands. Als verantwortlicher Networker der Initiative initiiert er aufmerksamkeitsstarke Kooperationen im Unternehmenssektor. Zudem verfügt Mario Tenspolde über eine langjährige Expertise in der Psychotherapie, Coaching, Mentoring und im Unternehmertum.

Besuchen Sie uns auch gern auf unseren Social Media-Kanälen: